BWEM AK 14 & VR-Talentiade Qualifikation

Niederreutin Flying Eagles auch bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der AK 14 erfolgreich / Starke Teilnahme unserer jüngsten Eagles bei der VR-Talentiade

Am vergangenen Wochenende (19./20.06.2021) wurden nun auch in der Altersklasse 14 Jahre die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften im Golfclub Hetzenhof bei Lorch ausgetragen.

Sonnencreme und Wasser waren neben dem Golfequipment bei hochsommerlichen Temperaturen über das Wochenende hinweg unverzichtbare Begleiter sowohl auf der Proberunde am Freitag, wie auch über die beiden Turniertage. Die mobile Kühlstation der Flying Eagles organisiert durch Petra Nüßle aus dem Jugendteam des GCDN, sorgte dabei für kühle Erfrischung für unsere SpielerInnen. Vor dem 10. Abschlag konnten sie sich hier mit kalten Getränken für die verbleibenden 9 Löcher versorgen.

Im Feld der Jungen starteten Jan Lehner, Samuel Kohn (beide Herrenberg) und Lauren Gärtner (Böblingen).

Mit je 83 Schlägen am Samstag hatten sich Samuel und Jan unter den 52 Teilnehmern ins vordere Drittel gespielt. Am Sonntag benötigte Samuel 5 Schläge mehr und belegte damit insgesamt Rang 25. Für Jan waren es auch am Sonntag 83 Schläge und er konnte sich damit mit dem geteilten 17.Platz im vorderen Drittel halten.

Für Lauren Gärtner lief es an beiden Turniertagen rund: Seinen Score von 79 Schlägen am Samstag konnte er am Sonntag noch einmal toppen und eine 78 auf der Scorekarte notieren. Mit dieser tollen Leistung spielte er sich auf Rang 8 und damit unter die TOP 10 in der AK 14 der Jungen. Baden-Württembergischer Meister wurde mit 6 über Par Lias Kuhn vom Golf- und Landclub Haghof.

Bei den Mädchen starteten insgesamt 40 Spielerinnen aus ganz Baden-Württemberg. Der GCDN wurde von Sara Nüßle (Herrenberg) und Clara Dürr (Bondorf) vertreten.

Sara platzierte sich mit 88 Schlägen am Samstag auf Rang 27. Am Sonntag konnte sie ihr Spiel deutlich steigern und sich mit 80 Schlägen auch in der Ergebnisliste um 6 Plätze weiter nach vorne spielen (Platz 21).
Auch Clara ließ am Samstag an 3 der 18 Spielbahnen zu viele Bälle liegen. Zwar lochte sie an Bahn 18 mit einem Chip in zum Eagle ein, doch blieben es am Ende 83 Schläge und Rang 17. Am Sonntag konnte aber auch sie ihr Spiel präzisieren und mit 71 Schlägen gelang ihr eine Even Par-Runde. Mit dieser Spitzenleistung spielte sie sich in die Top 10 der AK 14 Mädchen auf Platz 5. Baden-Württembergische Meisterin wurde mit 5 über Par und Stechen Sophie Renner vom Golfclub Schloss Monrepos.

BWGV Leistungsstützpunkttrainerin und Jugendkoordinatorin Daniela Wagner, die die SpielerInnen über das Wochenende hinweg betreut hat:
„Wir konnten uns gut auf den Wettkampf vorbereiten und haben bereits in der Proberunde gemerkt, dass vieles möglich ist und dass der Score auch tief gehen kann. Das Motto war ganz klar: „Mutig nach vorne spielen und viele Birdies mitnehmen“ - es haben alle bewiesen wie gut sie sich in den letzten Wochen entwickelt haben. Clara hat vor allem auf den letzten 9-Loch gezeigt was in ihr steckt. Mit 4 unter Par spielte sie fehlerfreie backnine und erzielte damit eine hervorragende Parrunde. Ich freue mich nun, dass wir mit Lauren Gärtner, Sara Nüßle, Clara Dürr (alle AK 14), Jessica Hilbert, Mila Tang (beide AK 16) und Julius Rauter (AK 18) 6 SpielerInnen aus Niederreutin im Vorausscheid der Deutschen Meisterschaft vom 09.-11. Juli 2021 haben und hoffe natürlich, dass alle 6 dann auch den Einzug in die Deutsche Meisterschaft schaffen.“


Starke Teilnahme unserer jüngsten Eagles bei der VR-Talentiade

An insgesamt 3 Austragungsorten in ganz Baden-Württemberg fanden am vergangenen Wochenende (19./20.06.2021) die Qualifikationsrunden der VR-Talentiade im Golfsport statt.

Insgesamt waren 10 Stationen zu bewältigen Spiel über 6 –Löcher, Speedgolf, Ballweitwurf, Ballzielwurf, Koordinationslauf im Stangenparcours, Putten mit der schwachen Seite und mit geschlossenen Augen, Einbeinparcours, Balancieren auf der Halbkugel, Nearest to the Pin und der Einbein-Longest-Drive.

Unsere jüngsten Flying Eagles schwärmten im wahrsten Sinne des Wortes mit 12 jungen Golfern aus und traten am Sonntag beim GC Bad Liebenzell zur Qualifikation an.
In der Altersklasse 9 der Jungen hatten wir 7 und in der Altersklasse 11 der Jungen 5 Spieler am Start. Gespielt wurde in gemischten Flights mit je einem/r erwachsenen Flightbegleiter/in.
Durch die hervorragende Unterstützung der Eltern und Talentiade Captain Michael Kiechle sowie die professionelle Vorbereitung auf dieses Turnier durch die Jugendtrainer/in Daniela Wagner und Marco Kaden waren unsere Spieler sehr gut mit den einzelnen Stationen betraut.

Das beste Ergebnis für die Flying Eagles erreichte als jüngster Spieler im gesamten Teilnehmerfeld der Jungen Paul Scheffler aus Stuttgart. Zwar reichte es in diesem Jahr noch nicht für den Einzug eines Flying Eagles ins Finale, doch waren der Teamspirit und Wettkampfgeist fantastisch.

In der AK 9 Jungen erzielten:
Paul Scheffler aus Stuttgart Platz 6
Julius Kipar aus Deckenpfronn Platz 9
Max Hahn aus Herrenberg Platz 13
Jonas Kehl aus Deckenpfronn Platz 16
Noah Kehl aus Deckenpfronn Platz 19
Mark Wegl aus Haiterbach Platz 21
Finn Dolinsky aus Deckenpfronn Platz 22.

In der AK 11 Jungen erzielten:
Dominik John aus Gäufelden Platz 9
Janick Schnorr aus Gärtringen Platz 12
Carl vom Bovert aus Nagold Platz 13
Ben Burgold aus Nagold Platz 15
Niklas Rudolph aus Gäufelden Platz 16

GCDN-Jugendkoordinatorin Daniela Wagner ist begeistert:
„Ich freue mich total, dass so viele Teilnehmer aus unserem Club bei der VR Talentiade dabei waren. Eine tolle Steigerung zu den letzten Jahren. Viele der Jungs spielen noch nicht mal lange Golf und umso mehr freue ich mich dass sie bereits ihren 1. Wettkampf bestritten haben. Die Richtung stimmt und ich denke, dass uns die Jungs in einigen Jahren noch viel Spaß bereiten werden.“

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jüngsten zu ihrer ersten clubübergreifenden Turnierteilnahme.

2021 Clara Dürr EM2021 Clara Dürr EM2021 Clara Dürr EM2021 Clara Dürr EM2021 Clara Dürr EM2021 Clara Dürr EM2021 Clara Dürr EM