Herrengolf: Freundschafts-Cup mit GC Königsfeld und GC Freudenstadt

Am 02.07. wurde bereits zum 16. Mal um den Wanderpokal des Freundschafts-Cups gespielt. Wir hatten ein volles Starterfeld mit insgesamt 72 Teilnehmern, darunter 14 Spieler aus Freudenstadt und 25 Spieler aus Königsfeld. Als austragender Gastgeber wollten wir dieses Jahr den Heimvorteil nutzen und die zweite Titelverteidigung der Königsfelder Mannschaft vereiteln.

Auf unserem gewohnt gut präparierten Platz konnten wir uns weitgehend trocken, bis auf eine kurze Regenphase, in nach Club und Vorgabe gemischten Flights sportlich messen.
Nach der Rückkehr ins Clubhaus wurde der gesellige Teil mit Bier vom Fass eröffnet. Ein gemeinsames Abendessen vom Buffet sorgte bei allen für Stärkung.

Es wurden von allen Teams gute Ergebnisse erzielt. Bruttosieger mit einer Runde von 3 über Par (33 Brutto-Punkte) wurde Andreas Weisser vom GC Königsfeld.

In der Mannschaftswertung gelang es unseren Herrengolfern den Sieg wieder nach Niederreutin zu holen. Bei 12 gewerteten Nettoergebnissen pro Team erzielte GC Domäne Niederreutin 431 Punkte vor dem Zweitplatzierten GC Königsfeld mit 409 Punkten. Die Herrengolfer des GC Freudenstadt erzielten 358 Punkte.
Der große Pokal des Freudschafts-Cups wird nun unser Clubhaus zieren, bis wir ihn nächstes Jahr in Königsfeld verteidigen müssen.
Im Anschluss an die Siegerehrung verbrachten noch viele der Teilnehmer gesellige Stunden in unserem Clubhaus bei angeregten Gesprächen.