Spielbericht der Herren AK50 II

Guter Start der AK50 II in die Saison am 15. Juni in Steißlingen

Der dritte Platz sollte es am Ende sein für die Mannschaft aus Niederreutin in Steißlingen. Mit nur zwei Schlägen Vorsprung vor Oberschwaben waren auch wir dann überrascht, dass es noch zu diesem Ergebnis kam. Seit dieser Saison wird auch in den unteren Ligen mit dem Punktesystem gewertet, so dass wir mit soliden drei Punkten ins Rennen gehen.

Die Bedingungen waren nicht einfach, vor zwei Wochen noch war der Platz wegen Überflutung für eine Woche gesperrt und vor dem Start hatte es noch sehr stark geregnet. So waren einige Bahnen sehr nass, teilweise stand noch das Wasser großflächig und zudem wurde der Wind während des Spiels immer stärker. Das zeigte sich auch an den Ergebnissen, die nicht besonders gut waren: Steißlingen (+69), Sigmaringen (+80), Niederreutin (+97), Oberschwaben (+99), Owingen (+106), bei jeweils fünf Spielern.

Bester Spieler in unserer Mannschaft war Frank Bühler (+16), schlaggleich mit Ulrich Wies, der seinen ersten Einsatz beim Ligaspiel hatte und eine großartige Leistung ablieferte.

Danke an dieser Stelle für die tolle Gastfreundschaft in Steißlingen, trotz Nässe ist der Platz top in Schuss und die Gastronomie ist immer einen Besuch wert.

Das nächste Ligaspiel ist schon am 29. Juni in Niederreutin, da sollten wir doch unseren Heimvorteil nutzen und unseren Punktestand weiter ausbauen.

Im Einsatz waren folgende Spieler: Frank Bühler, Ulrich Wies, Thomas Hilbert, Christian Kramer, Burkhard Pfister und Harry Starke.

Euer Captain Burkhard

3. Liga Gruppe H nach 1. Spieltag    Punkte
GC Steißlingen 5
GC Sigmaringen 4
GCDN 3
GC Oberschwaben 2
GC Owingen 1